Sie sind hier:  » Klausurtagung Rettungshundearbeit 2017

Klausurtagung Rettungshundearbeit 2017

Am 16.07.2017 folgten die Staffelleiter der DRK- Rettungshundestaffeln MV der durch die Landesbereitschaftsleitung ausgesprochenen Einladung zur diesjährigen Klausurtagung im Bereich der Rettungshundearbeit.

Torsten Wende als Vertreter der Landesbereitschaftsleitung betont zu Beginn: „Zentrales Element der guten Zusammenarbeit ist ein regelmäßiger Austausch zwischen allen Akteuren, sowohl in den Staffeln als auch nach außen.“

Gemeinsam wurde über das vergangene Jahr und die aktuellen Baustellen gesprochen. Im Mittelpunkt standen der Novellierungsprozess der hilfsorganisationsübergreifenden „Gemeinsamen Prüfungsordnung für Rettungshundeteams“ sowie die Umsetzung der Hundeeignungstests.

Einen gemeinsamen Konsens erzielten die Teilnehmer auch bei der Veranstaltungsplanung für 2018.

Ein Dank geht an die Bereitschaft des DRK-Kreisverband Neubrandenburg e.V., der für die Sitzung seine Räumlichkeiten zur Verfügung stellte.

25. Juli 2017 08:16 Uhr. Alter: 147 Tage