Sie sind hier:  » neuer Referent Rettungsdienst hat seine Tätigkeit aufgenommen

neuer Referent Rettungsdienst hat seine Tätigkeit aufgenommen

Herr Ronny Espenhain ist seit dem 01.06.2017 der neue Referent Rettungsdienst im Landesverband Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Roten Kreuzes.

Seinen beruflichen Werdegang begann er im Jahr 2005 im Rettungsdienst und qualifizierte sich bis zum Rettungsassistenten weiter. Auch während der akademischen Ausbildung war er weiterhin im Rettungsdienst tätig.

2015 absolvierte Herr Espenhain erfolgreich den Masterstudiengang Public Health des Fachbereichs Pflege und Gesundheit an der Hochschule Fulda. Im Rahmen des Studiums beschäftigte er sich u. a. mit rettungsdienstlichen Fragestellungen und arbeitete diese wissenschaftlich auf.

Herr Espenhain freut sich auf das neue Aufgabengebiet und die konstruktive Zusammenarbeit mit den am Rettungsdienst beteiligten DRK-Verbänden.

Im Rahmen eines ersten Erfahrungsaustausches, wünscht sich Herr Espenhain schnell die handelnden Akteure des DRK-Rettungsdienstes im Landesverband kennen zu lernen.

15. Juni 2017 15:50 Uhr. Alter: 67 Tage