Sie sind hier:  » 57. DRK-Bundeswettbewerb der Bereitschaften am 16.09 2017 in Ibbenbüren

57. DRK-Bundeswettbewerb der Bereitschaften am 16.09 2017 in Ibbenbüren

Bei der Deutschen Meisterschaft des DRK haben die Siegermannschaften der DRK- Landeswettbewerbe in den Fachdiensten des Sanitäts- und Betreuungsdienstes sowie in der Ersten Hilfe in realistisch dargestellten Unfallsituationen ihr Können am 16.09.2017 in Ibbenbüren unter Beweis gestellt.

Insgesamt gingen 17 Mannschaften aus dem ganzen Bundesgebiet an den Start. Die Aufgaben mussten an 12 spannenden Stationen, die sich über die schöne Ibbenbürener  Innenstadt erstreckten, bewältigt werden.

Zu den zahlreichen nachgestellten Unfalllagen gehörten unter anderem Szenarien wie Arbeits- und schwere Verkehrsunfälle mit Knochen-und Rippenbrüchen, Kopf-Schnitt-Wirbelsäulen- und Kieferverletzungen.

Weiterhin wurden die Helfer mit Hilfesituationen wie einem Herzstillstand, Fremdkörperverletzungen und Alkohol- und Drogenvergiftungen konfrontiert.

Der aufgebaute Parcours war sehr anspruchsvoll und verlangte von allen Mannschaften absolute Höchstleistungen.

Auch unserer Landesverband stellte sich mit der Mannschaft aus dem Kreisverband Bad Doberan den umfangreichen Herausforderungen.

Durch die fundierte Ausbildung, Disziplin und einem überwältigendem Gruppenzusammenhalt gelang es der Mannschaft den 5. Platz zu erringen.

Der DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern gratuliert allen Helfern aus Bad Doberan für diese hervorragende Leistung! – Weiter so!

Wir danken ebenfalls den 3 Schiedsrichtern, die unseren Verband vertreten haben.

 

 

5. Oktober 2017 12:53 Uhr. Alter: 14 Tage